Eines Tages wurde mein Vater von einem Versicherungsvertreter angerufen und gefragt: "Sagen Sie Herr Renner, was arbeitet ihr Sohn eigentlich?".

Leider habe ich es nie erfahren, was er dem Herrn am Telefon gesagt hat, denn die Antwort hätte mich auch interessiert. 

Eigentlich bin ich Jugendreferent in der Gemeinde Gemmingen und arbeite dort hauptsächlich im Jugendhaus, das allerdings nur 20 Stunden pro Woche. Die restliche Zeit verbringe ich mit meinen Chören, Bands, Musicals, Gesangscoachings, Jonglierauftritten, Moderationen, usw. 

De facto muss ich also feststellen: Ich kann euch sagen, was ich alles mache oder schon gemacht habe, aber welcher Beruf das jetzt ist?

Keine Ahnung! 

Ein Bild über die unterschiedlichen Projekte und Tätigkeitsfelder könnt ihr euch hier auf den Unterseiten verschaffen.